Schlüsselpersonen

Simon Denyer

Chief Executive Officer

Simon wurde mit Gründung der Perform Group im Jahr 2007 in deren Vorstand berufen. Sie entstand aus der Fusion von Premium TV (einem Anbieter von Web- und Mobillösungen im Sportsektor) und der Inform Group (einer digitalen Sportrechte-Agentur), die Simon 2004 gegründet hat und deren Geschäftsführer er bis zur Fusion war.
Vor der Gründung der Inform Group war Simon "Head of Digital Rights" bei IMG, und davor als Sales Director bei Sportal tätig. Seine Karriere begann Simon bei Haymarket Publishing. Mehr als zwölf Jahre arbeitete er mit den wichtigsten Rechteinhabern zusammen und beschäftigte sich dabei vor allem mit der Nutzung ihrer Rechte in digitalen Medien.

James Rushton

Chief Revenue Officer

James stieß 2003 zu Premium TV und war auch 2007 bei der Fusion zu Perform dabei. Als CEO von DAZN ist er von Beginn an am Aufbau und der Gestaltung von DAZN beteiligt gewesen. Vor dem Launch von DAZN war James in unterschiedlichen Senior-Managementpositionen bei Perform tätig, unter anderem als Managing Director der APAC-Region, als Managing Director in Australien und Neuseeland und als Managing Director von ePlayer. Davor war James als Commercial Director beim Birmingham City Football Club tätig. Er hat einen MBA in Betriebswirtschaft und Management von der Universität Birmingham.

John Gleasure

Chief Business Development Officer

John ist einer der Gründer von Perform und Mitglied der Geschäftsführung. Außerdem ist er CCO von DAZN. In den letzten elf Jahren war John für alle kommerziellen Partnerschaften und Rechteangelegenheiten verantwortlich und hat die weltweite Expansion in diesen Bereichen vorangetrieben. John hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Sport-, Unterhaltungs- und Musik-Business und war schon unter anderem für Sky Sports, EMI Records, Hutchison Whampoa und Sony Pictures tätig.

Ben Lavender

Chief Product Officer

Ben ist seit 2015 Chief Product Officer bei DAZN. Er kam von Amazon, wo er in führender Rolle für den Amazon Video Store zuständig war. Zuvor war Ben Digital Product Director bei LOVEFiLM und in dieser Rolle umfassend beim Start des Streamingvideo-Dienstes beteiligt. Für die BBC hat Ben den iPlayer entwickelt und wurde für seine Entwicklungsarbeit von der Zeitung "The Observer" unter die Top Ten "Technologie & Internet-Innovatoren" weltweit eingereiht.

Thomas de Buhr

Executive Vice President DAZN DACH

Thomas leitet ab 01.07.2018 die Geschäfte von DAZN als Executive Vice President DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Steigerung der Markenbekanntheit, der Nutzerzahlen und der strategischen Partnerschaften. Zuvor war Thomas bei den Tech-Giganten Twitter und Google erfolgreich tätig. Erfahrungen mit Sportübertragungen konnte er bei der RTL Gruppe sammeln.